Skip to Store Area:

Wasserbetten1A

Unterschied MONO – DUAL

Ein Mono Wasserbett besteht aus einer durchgehenden Wassermatratze, wohingegen Dual Wasserbetten zwei voneinander getrennte Wassermatratzen haben. Somit besteht beim Dual System das Wasserbett aus einer linken und einer rechten Betthälfte, welche in der Mitte durch einen festen Trennkeil bzw. eine flexible Trennwand voneinander getrennt ist. Die sog. Thermotrennwand der beiden Wasserkerne ist selbst dann nicht spürbar wenn Sie quer auf dem Wasserbett liegen. Die Vorteile hier liegen auf der Hand: Sie merken die Bewegung Ihres Schlafpartners kaum und haben gleichzeitig eine thermische Isolierung der beiden Wasserkerne erreicht.

Auch bei unseren Dualsystem Wasserbetten haben Sie zwei getrennte Wassermatratzen mit einer flexiblen Thermotrennwand dazwischen, was einem Doppelbett entspricht. Jeder Partner liegt in einem Dual Wasserbett auf einer eigenen Matratze, die sich trotzdem so anfühlt, als wäre es eine durchgehende große Matratze. Je nach persönlichem Empfinden können die Temperaturen der linken und rechten Seite unterschiedlich eingestellt werden, ohne dass sich Kondenswasser zwischen den Wasserkernen bildet. Darüber hinaus können bei einem Dual-System die beiden Wasserfüllmengen den persönlichen Vorlieben angepasst sowie zwei unterschiedliche Beruhigungen der Wasserkerne gewählt werden. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn beide Schlafpartner eine Gewichtsdifferenz von mehr als ca. 10-15 kg haben.


Auswahlkriterien DUAL oder MONO

Wann ist für Sie ein MONO-Wasserbett geeignet?

  • • Bei angenehm empfundenen Schwingungsübertragungen oder Singleschläfern
  • • Bei maximale Nutzung der Wassermenge (bessere Wasserverteilung)
  • • Bei einem Gewichtsunterschied bis ca. 15 kg
  • • Bei zusammengekuscheltem Schlafen
  • • Bei häufigem kreuz und quer Liegen
  • • Bei unterschiedlichen Füllmengen

Mono Wasserbetten können bei uns ab einer Breite von 160 cm nachträglich auch zum Dual-System umgerüstet werden. Hierfür bestellen Sie bei Bedarf einfach zwei Dual Wasserkerne, eine zusätzliche Heizung sowie eine Trennwand, welches Sie bei uns auch günstig als Set bekommen. Ebenso können Dual Wasserbetten ganz einfach zu einem Mono-System umgerüstet werden. Hierfür brauchen Sie dann nur den durchgängigen Mono-Wasserkern.

Wann ist für Sie ein DUAL-Wasserbett geeignet?

  • • Bei unangenehm empfundenen Schwingungsübertragungen (Isolierung der Bewegungen)
  • • Bei unterschiedlichen Beruhigungen der Wasserkerne
  • • Bei unterschiedlichen Vorlieben für Temperatur
  • • Bei einem Gewichtsunterschied über ca. 15 kg

Im Grunde empfehlen wir allen unseren Kunden ein Dual Wasserbett, insbesondere auch aufgrund der Möglichkeit, dass die Trennung der beiden Wasserkerne kaum zu spüren ist. Darüber hinaus kann jederzeit eine „Umrüstung“ von dem einen auf das andere Systeme günstig realisiert werden. Entscheiden Sie im Zweifel einfach daran, ob Sie alleine in Ihrem Wasserbett schlafen oder zusammen mit Ihrem Partner.